Gesetze von Göttern, Welten, Menschen und Bestien

Dieses unglaubliche und anregende Werk ist eine wahre Abhandlung der Gesetzgebung, die uns in ein für alle Völker und Kulturen grundlegendes und notwendiges Thema einführt.

 Sein Autor, der Schriftsteller Ernesto Barón, präsentiert uns nach intensiven Forschungen ein breites Studium der Gesetze, den Gesetzeskörper, der von einem heiligen Wissen und göttlichen Bestimmungen getragen wird.


Seit jeher bestimmen die Gesetze den Pulsschlag, dem es zu folgen gilt, sie sind eine zutreffende Orientierung, die uns leitet, um nicht vom rechten Weg abzukommen. Der Autor drückt es in seinem Werk folgendermaßen aus: "Vergessen wir niemals, dass das Universum Bewusstsein, Intelligenz, Ordnung… ist, und es ist in perfekter Weise von himmlischen Hierarchien geleitet.....“  


Im ersten Teil des Buches gibt uns der Autor einen Überblick bezüglich der Universalität der Gesetze... Er zeigt uns, was in den Sternen geschrieben steht, ihren kosmischen Ursprung, das intelligente Prinzip der Schöpfung..., um im Anschluss die verschiedenen Legislativen, von den spirituellen, kosmischen bis zu irdischen, menschlichen, zu studieren und uns letztendlich mit den infra-humanen Gesetzen den dichtesten Teil aufzuzeigen...  


Aufgrund der Klarheit und Tiefe innerhalb dieses, für ein weises Verhalten des Menschen, so grundlegenden Themas, haben wir es hier zweifelsohne mit einem unvergleichlichem Werk zu tun. Es hilft uns, unsere Unwissenheit zu verlassen und zu lernen das große Gesetz zu respektieren und voll Aufrichtigkeit zu erfüllen, um auf diese Weise nicht vom korrekten Weg, dem wir folgen sollen, abzukommen.
 

Last modified onMittwoch, 08 Juli 2015 23:09